Planung R-Wurf

August 2018:

Der Ultraschall bestätigte mein gutes Gefühl, dass Lilou wirklich trächtig ist. Jedoch waren die Veränderungen in Lilous Verhalten offensichtlich. Sie braucht sehr viel Nähe, sie beschützt ihren Bauch, ist etwas träger geworden und hat dauernd Hunger. Im Ultraschall konnten 4-5 Ampullen gesehen werden und wir hoffen nun, dass sich alle gut entwickeln und gesund und munter zur Welt kommen dürfen. Die Vorfreude ist riesig!!

Juli 18:

Endlich, endlich ist Lilou läufig geworden. Nur der genaue Beginn der Läufigkeit war etwas schwierig zu bestimmen. So wurde am Montag, 2. Juli und am Mittwoch, 4. Juli Blut genommen. Die Progesteronwerte waren am Mittwoch so hoch, dass ich etwas überstürzt bereits am Abend nach Tübingen losfuhr. Die beiden Hunde hatten viel Freude miteinander, jedoch kam es noch nicht zu einem erfolgreichen Deckakt. Lilou liess mich und den unerfahrenen Rüden Avango zappeln. Am Donnerstagabend hat es dann endlich geklappt. Avango hat seinen Job sehr gut gemacht und beglückte Lilou auch am Freitagnachmittag nochmals. Der Ultraschalltermin ist bereits festgelegt auf den 2. August. Dann wissen wir, ob es auch wirklich Nachwuchs gibt.

April 2018:

Momentaner Stand der Dinge: Warten auf die Läufigkeit

März 2018:

Die Planung und Vorbereitungen sind bereits im vollen Gange. Der zukünftige Welpenvater ist bereits ausgesucht und der Kontakt ist hergestellt. Der Keller ist voll mit den Welpensachen und die Vermieter und der Landwirt sind bereits informiert über unsere Pläne. Im März hat Lilou hat ihre Auffrischungsimpfung bekommen und jetzt warten wir nur noch auf die Läufigkeit. Irgendwann zwischen Anfang April und Ende Juni erwarten wir diese. Die Spannung steigt von Tag zu Tag!